Aktuelle Führungsmodalitäten in den Corona Zeiten:

neben den gesetzlichen Vorgaben des Landes gelten außerhalb des Lockdowns besonders folgende Richtlinien:

Die unterschiedlichen Personen / Haushalte müssen während der Veranstaltung untereinander den Mindestabstand 1,5m einhalten können.

 

Personen aus dem gleichen Haushalt dürfen untereinander kleinere Abstände halten, müssen aber zu den Personen aus anderen Haushalten 1,5m Abstand einhalten können.

 

Eine Beschränkung der Gruppengröße bei Führungen im Freien besteht darüber hinaus nicht.

 

Es sollte eine feste Anmeldung erfolgen, damit die Gruppengröße überschaubar und die Kontaktdaten vorliegen (für den möglichen Infektionsfall und deren Benachrichtung)